Unterricht für Migranten


Mit viel Fleiß ein neues Leben aufbauen

Wirtschaftliche oder politische Probleme können ein Grund zur Auswanderung sein. Es ist niemals leicht, eine vertraute Umgebung oder Mitmenschen zurück zu lassen. Der Neuanfang ist meist schwierig. Viele Afrikaner suchen ihr Glück in Ländern außerhalb ihres Kontinents. Eine Anzahl davon auch in Europa. Meist sind es junge Menschen, die nicht Almosen suchen, sondern am liebsten selber arbeiten wollen.

Lesen sie mehr -->

Pater F. Pfaff

Ein Missionar unterwegs

Pater Franz Pfaff, ehemals Missionar in Uganda, ist heute der Obere der Gemeinschaft der Weissen Väter im Missionshaus von Haigerloch. Als Pilger hat er den Weg von Haigerloch nach Sanitago in nicht ganz drei Monaten zu Fuß zurückgelegt und ist seit der Zeit ein passionierter Pilger. Auch den Weg von Haigerloch nach Rom hat er zu Fuß gemacht, allerdings in Abschnitten. er hat ja Verpflichtungen in Haigerloch. Und dann hat er noch weitere Pläne, denn der Mensch bleibt ein Pilger, sein Leben lang.
Lesen Sie Mehr->

Prothesen für Kriegsopfer

Irgendwo flammen immer wieder Kämpfe auf im Osten Kongos trotz der 20000 Mann starken MONUC, der Einsatztruppe der UNO, die das Gebiet überwacht, sich aber nicht einmischt. Rebellengruppen greifen Dörfer oder Städte an. Rücksicht auf Hab und Gut oder Leib und Leben nehmen Angreifer nicht. Zurück bleiben geplünderte Häuser, eine Anzahl Leichen und viele verletzte oder gar verstümmelte Menschen. Wo aber können diese Menschen Hilfe erfahren?
Lesen Sie Mehr->